• F.O.G

Gewächshaustest mit X-VEG 200w

Beobachtungen basierend auf 9 Monaten Gewächshauskultivierung mit 18h Photoperiode und variable Hintergrundbeleuchtung (LED / HPS) zwischen 3h -8h je nach Saison. Ergebnisse als Referenz gültig bei Hybridkultur im Gewächshaus (Glas oder Polycarbonat). Pflanzen mit LED-Beleuchtung sind in einem besseren allgemeinen Gesundheitszustand. Bei HPS-Lampen bemerken wir insbesondere ein verstärktes Vorkommen von Hausstaubmilben und dem Echten Mehltau. Die Wuchskraft der Pflanzen ist in den beiden Gewächshäusern gleich. Die Wachstumsrate ist unter X-VEG 200W LED-Leuchten schneller. Die Internodien sind bei X-VEG 200W LED-Leuchten enger. Das Klima ist heißer und trockener mit Gavita 400W HPS-Lampen. Prüfbericht durchgeführt am 26.09.2021 durch den Betriebsleiter: Gabriele Guglielmi bei Phytocann Suisse

RapportF.O.G.veg
.pdf
Download PDF • 7.61MB

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen